Formale Augen-Make-up-Tipps zum Leben
Bilden

Make-up-Tipps für verschiedene Arten von Gesichtern

Die Gesichtsstrukturen sollten zuerst analysiert werden, um die richtigen Gesichtstypen zu ermitteln, damit alle attraktiven Gesichtsmerkmale hervorgehoben und verschönert werden können. Durch die Auswahl der richtigen Make-up-Tipps werden sogar die unregelmäßigen Gesichtszüge weniger auffällig. Der wichtigste Schritt, um dies zu erreichen, ist, dass Sie die Gesichtsformen klar verstehen.

Ovale Gesichtsform

Die ovale Gesichtsform wird als die idealste angesehen. Bei einer ovalen Gesichtsform ist keine spezielle Frisur oder ein korrigierendes Make-up erforderlich, da es sich um einen sehr ausgewogenen Gesichtstyp handelt. Die Augenbrauen sollten sauber geformt sein. Achten Sie beim Auftragen des Lippenstifts darauf, dass Sie die Unterlippe konturieren, um ein vollständigeres Aussehen zu erzielen, während das natürliche Aussehen Ihrer Oberlippe einfach befolgt wird. Tragen Sie das Rouge in Form eines „C“ auf Ihre Wangen auf und lassen Sie es bis zum äußeren Augenwinkel gut verschmelzen.

Diamant-Gesichtsform

Das rautenförmige Gesicht hat ein schmales Kinn und eine Stirn mit kleinen, breiten Wangenknochen. Sie müssen die Wangenbreite reduzieren, um ein Gesicht mit ovaler Form zu erhalten, indem Sie ein wenig dunklen Farbton Ihres Fundaments auf die Außenseite Ihrer Wangenknochen auftragen, der sich zum äußeren Augenwinkel erstreckt. Der hellere Grundton sollte gleichmäßig auf die Stirn und das Kinn aufgetragen werden, um eine Illusion von Weite im Gesicht zu erzeugen. Ihre Augenbrauen sollten vom Zentrum entfernt sein und dem natürlichen Bogen folgen. Die Lippenfarbe wird auf Ihre natürliche Lippenlinie aufgetragen.

Herz-Gesichtsform

Diese Art von Gesicht hat ein schmales Kinn mit breiter Stirn. Sie können die Breite Ihrer Kieferlinie und Ihres Kinns mit einem hellen Grundton erhöhen und die Stirnbreite minimieren, indem Sie einen dunkleren Grundton auftragen. Ihre Augenbrauen sollten gerade und dick sein und Ihrem natürlichen Bogen mit dem Abstand eines Auges zwischen den Brauen folgen. Die Lippenfarbe sollte auf die natürliche Linie Ihrer Lippen aufgetragen werden. Weißer Lidschatten oder ein höheres Aufhellmittel sollten an den Seiten Ihrer Wangen und in der Mitte Ihrer Stirn angebracht werden, um die Illusion von Weite zu erzeugen. Das Rouge sollte auf den oberen Wangenknochen aufgetragen werden.

Runde Gesichtsform

Diese Art der Gesichtsform hat einen gleichen Längen- und Breitenanteil. Sie können Ihrem runden Gesicht eine gewisse Länge hinzufügen, um es in eine ovale Form zu bringen. Eine schmale Stirn sieht bei solchen Gesichtstypen gut aus, die sich leicht formen lassen, wenn Sie an den Seiten einen tieferen Farbton Ihres Fundaments verwenden. Die dunkle Grundfarbe sollte unter den Wangen und auf der Kinnlinie aufgetragen werden, um ein schlankes Aussehen zu erzielen. Ihre Wangen würden schmal aussehen, wenn errötet und gut auf die Wangenknochen aufgetragen wird. Die Lippenfarbe muss innerhalb Ihrer Lippenlinie aufgetragen werden. Die Augenbrauen sollten geschwungen sein. Brauenstifte sollten verwendet werden, um Ihren Augen und Augenbrauen ein längeres Aussehen zu verleihen.

Quadratische Gesichtsform

Ein eckiger Kiefer und eine gerade Stirn ergeben eine starke Gesichtsform. Ein dunkler Grundierungsschatten an den Seiten Ihres Gesichts und der Kieferlinie würde weite Ecken Ihres Gesichts abfärben. Eine kleine Menge Rouge auf Ihren Wangen sollte in Richtung Ihrer Kieferlinie aufgetragen werden, um die Länge Ihres Gesichts hervorzuheben. Eine quadratische Gesichtsform verleiht einen weichen Touch mit runden Augenbrauen. Die Lippenfarbe sollte angewendet werden, um eine Fülle auf Ihren Lippen zu erzeugen, damit die Aufmerksamkeit von Ihrer eckigen Kieferlinie abgelenkt werden kann.

Lange Gesichtsform

Um die Länge eines langen Gesichts zu verringern, müssen Sie eine offensichtliche Illusion von Breite erzeugen. Für die Reduzierung der Gesichtslänge werden leicht dicke Augenbrauen mit ihrem natürlichen Bogen benötigt. Das Augen-Make-up muss darauf abzielen, das Aussehen mit großen Augen zu erzielen. Tragen Sie den Eyeliner von der Mitte Ihres Augenlids auf und kippen Sie ihn bis zum äußeren Augenwinkel. Die Lippenlinie sollte voll aussehen. Das Rouge sollte auf die Wangen aufgetragen werden, aber nicht höher als der äußere Augenwinkel und nicht einmal unter der Nasenspitze. Der tiefe Schatten der Grundierung wird auf Ihre Stirn und über Ihr Kinn und Ihren Kiefer aufgetragen, um die Länge Ihres Gesichts zu reduzieren.

Birnengesichtsform

Breites Kinn, breite Kinnlinie und schmale Stirn sind die Merkmale eines solchen Gesichtstyps. Zusätzliche Breite der Stirn mit einer Illusion von der Länge Ihres Gesichts sieht auf diesen Gesichtern besser aus. Ihre Augenbrauen müssen an den äußeren Enden einen hohen Bogen haben. Das Auftragen von Rouge auf Ihre Wangenknochen muss gut in Richtung Ihrer Kieferlinie gemischt werden. Die tiefe Farbe der Grundierung muss auf die Gesichtsseiten aufgetragen werden, um die Kieferbreite zu minimieren und ein schlankes Gesicht zu erhalten.

Related posts

Freie natürliche Schönheits-Spitzen

Aina

Hochzeitstag Make-up-Tipps und Ratschläge

Aina

Formale Augen-Make-up-Tipps zum Leben

Aina

Leave a Comment